Schutzengel in Hyazinthen

Über uns

Mit unserem Weltladenangebot wollen wir sozial benachteiligte Produzenten und Kleinbauern unterstützen.
Ganz besonders wichtig ist es uns immer wieder auf die oft menschenunwürdigen Arbeits- und Lebensumstände von Kindern in vielen Ländern hinzuweisen. Der Faire Handel in Verbindung mit der aufklärenden Öffentlichkeitsarbeit der Weltläden bietet hier eine echte Alternative – Umkehr zu einem menschlichen Dasein.

"Schutzengel für Kinder"

Upcycling Projekt

Unser Weltladen in Teltow möchte ganz besonders die philippinische Kinderschutzorganisation PREDA unterstützen und auf deren Arbeit aufmerksam machen, die weltweite Unterstützung benötigt.
Zu diesem Zweck haben wir im April 2013 unser Upcycling Projekt "Schutzengel für Kinder" gestartet.
Mit dem Verkauf der "Schutzengel für Kinder" aus unserem Upcycling–Projekt unterstützen wir den Verein "Tatort – Straßen der Welt e.V.", seine philippinische Partnerorganisation PREDA und den "PREDA Freundeskreis e.V." bei Ihren zahlreichen Hilfsangeboten.

Besonders wichtig ist uns dabei das 2013 neu eingeweihte Mädchenschutzzentum, in dem 80 Mädchen ein neues Zuhause finden und die Chance für eine Therapie und eine Ausbildungsmöglichkeit erhalten. Gleichermaßen wichtig ist es uns über die Bedingungen, die zu Kinderhandel, Kindersklaverei und Kindesmissbrauch führen, zu informieren, sie als strafbare Handlung zu benennen und als schwerste Ausbeutung zu kennzeichnen.
Jede unserer Schutzengel-Familien erzählt eine andere Geschichte, mit der ein kleiner Einblick in den Alltag von PREDA gewährt wird.

Anfahrt